Zeitung Heute : . . .und die Maronen dazu

Ungesüßtes Maronenpüree, das ist leichter gesagt als gefunden. Im KaDeWe gibt es Crema di Castagne, die von der Konsistenz und Süße fast an Honig erinnert. Der Maronenaufstrich von Danival aus dem Bioladen ist weniger süß, fast fruchtig, von der Konsistenz her Apfelmus ähnlich, schmeckt allerdings auch nicht so intensiv nach Kastanien. Puristen kaufen selber Maronen, geschält und vakuumverpackt (findet man jetzt in vielen Gemüseabteilungen), kochen sie mit Milch weich und pürieren sie. Da ist garantiert kein Zucker drin. Aber Vorsicht: Man muss schon reichlich Milch nehmen, damit der Brei cremig wird. Und noch mal Vorsicht: Mit Kastanien ist es wie mit Spinat - entweder man mag sie (wie ich) oder man hasst sie. kip

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben