Zeitung Heute : 0:3 – Union scheitert im DFB-Pokal

Berlin - Im Achtelfinale des DFB-Pokals ist mit dem 1. FC Union auch der letzte Berliner Klub ausgeschieden. Die Köpenicker unterlagen dem 1. FC Kaiserslautern am Dienstagabend im ausverkauften Stadion An der Alten Försterei mit 0:3 (0:2). Kaiserslautern hatte sich zuvor bereits gegen Hertha BSC durchgesetzt.

Ebenfalls im Viertelfinale steht der Hamburger SV. Nach einem 2:1 (1:0)-Sieg über Zweitligist 1. FC Köln zog der HSV zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder in die Runde der letzten Acht ein. In den späteren Begegnungen des Abends setzte sich in der einzigen Paarung zwischen einem Bundesliga-Verein und einem Drittligisten Borussia Dortmund mit 2:0 (1:0) beim 1. FC Saarbrücken durch. Zudem kassierte der FC Schalke 04 eine 1:3-Heimpleite gegen die TSG Hoffenheim. Bereits zur Pause hatten die Hoffenheimer 3:0 geführt. Die vier ausstehenden Achtelfinal-Spiele finden an diesem Mittwochabend statt. Tsp

Sport, Seite 18

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben