Gedruckte Ausgabe vom 29. August 2012

Titelseite  
Fragen des Tages  nach oben
Die Dritte Seite  nach oben
  • Paralympics 2012 Am laufenden Band

    Er wird niemals eine Medaille bekommen, auch wenn er am Ende der Schnellste ist. Denn Joseph Kibunja ist das Augenpaar, das den blinden Marathonmann Henry Wanyoike durchs Leben leitet. „Wir haben dieselbe Vision“, sagt der. Über die Schwierigkeit, Schritt zu halten. Von Annette Kögel mehr

Politik  nach oben
Meinung  nach oben
Wirtschaft  nach oben
  • Richard Ford Das alte Lied vom Scheitern

    Richard Ford hat mit seiner Trilogie um den Sportreporter und späteren Immobilienmakler Frank Bascombe ein Meisterwerk der jüngeren amerikanischen Literatur erschaffen. Nun, mit 68 Jahren, veröffentlicht der Schriftsteller den Roman "Kanada", der als neue literarische Großtat angekündigt wird. Von Gregor Dotzauer mehr

  • Gottfried John Charakter mit Kopf

    Er hat einen russischen James-Bond-Widersacher gespielt, war Julius Cäsar im "Asterix & Obelix"-Film und wurde durch Fassbinder zum Kinostar. In seiner Autobiografie beschreibt Gottfried John Schauspielerei als „harte Arbeit an der Wahrheit“. Nun wird der unerbittliche Darsteller 70. Von Christian Schröder mehr

  • Kultur MUSIKCOMEDY

    Bis es euch gefällt.  mehr

  • Kultur SKULPTUR

    Bios.  mehr

  • Kultur DANCEHALL

    Sean Paul.  mehr

  • Kultur PERFORMANCE

    Opération Spirituelle.  mehr

  • Goethe-Nationalmuseum Weimar Willkommen im Lebensbergwerk

    Das Goethe-Nationalmuseum Weimar eröffnet seine neue Dauerausstellung. Sie trägt den Titel "Lebensfluten - Tatensturm" und verpasst dem Klassiker ein mediales Update. Zur Feier des Tages wurden außerdem Goethe-Medaillen verliehen. Einer der Preisträger ist der kürzlich noch inhaftierte Theaterregisseur Bolat Atabayev aus Kasachstan. Von Rüdiger Schaper mehr

  • Autorenkino Homunkulus aus der Unterwelt

    Somnambul und selbstverliebt: Leos Carax’ Paris-Film „Holy Motors“ feiert vor allem die eigenen Bildermythen. Immerhin spielt nicht nur sein Alter Ego, Denis Lavant, mit, sondern auch Kylie Minogue, Eva Mendes und Michel Piccoli treten auf. Von Jan Schulz-Ojala mehr

  • Surrealistische Kunst Pietzsch droht mit Rückzug der Sammlung

    Das Sammlerpaar Heiner und Ulla Pietzsch will seine hochkarätige Sammlung surrealistischer Kunst der Berliner Nationalgalerie schenken. Dann begann der heftige Streit um einen möglichen Umzug der Gemäldegalerie auf die Museumsinsel. Nun stellen die Sammler der Stiftung Preußischer Kulturbesitz ein Ultimatum bis zum Frühjahr 2013. Von Nicola Kuhn mehr

  • NACHRICHT NACHRICHT

     mehr

Ältere Ausgaben

Häuserkampf - Touristen vs. Mieter


Rausfliegen, wo andere Urlaub machen: Übers Internet werden immer mehr private Ferienappartements angeboten. Auf der Suche nach dem Berlin-Gefühl buchen Touristen bei Anbietern wie Airbnb. Deren Geschäftsmodell macht normalen Mietern die Wohnungen streitig - und beschert Immobilienfirmen satte Profite. Aber einige Berliner wehren sich.

Häuserkampf - ein MEHR-BERLIN-Dossier
Es ist sechs Uhr morgens und Sie haben die wichtigsten Zeitungen schon gelesen. Oder die Tagesspiegel Morgenlage. Redaktionsschluss fünf Uhr morgens. Minuten später auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Die kostenlose Nachrichten- und Presseschau gibt es für Politik-Entscheider oder Wirtschafts-Entscheider. Entscheiden Sie sich für eine oder beide.

Umfrage

Sollte die Bahn jetzt auf die GDL zugehen, um einen drohenden Streik noch zu verhindern?

Fürs Leben lernen!

Naina (17) kann Gedichte in vier Sprachen analysieren, hat aber keine Ahnung von Miete, Steuern oder Versicherungen, sagt sie. Wir helfen Dir, liebe Naina, und anderen auf die Sprünge: Basiswissen für junge und nicht mehr ganz so junge Verbraucher. Fürs Leben lernen - die Serie in elf Teilen.
Fürs Leben lernen!

Europoly - Privatisierung in der EU


Milliarden-Immobilien werden verschleudert, Wasserwerke gegen den Willen der Bevölkerung verkauft, ganze Banken gehen zum Billigpreis an dubiose Käufer – in den Krisenländern Europas steht das öffentliche Eigentum zum Verkauf. Oligarchen und Finanzinvestoren spielen ein gigantisches Monopoly. Die Gläubiger haben die Regeln zu Gunsten der Zocker geändert:

Im Europoly stehen die Verlierer von Beginn an fest.

Europoly - Ein Multimedia-Dossier.

Anzeige



Viele Versicherte zahlen jedes Jahr den vollen Beitrag für ihre Versicherung, nehmen sie aber nur selten in Anspruch. Mit dem Schadensfrei-Bonus von Friendsurance gibt es bis zu 40% der Beiträge zurück - kostenlos und ohne Versicherungswechsel.

Lesen Sie hier mehr zum Angebot.

Thema: Altersvorsorge

Altersvorsorge Wie sicher ist unsere Rente? Welche Vorsorge-Optionen gibt es? Und welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll? Die Antworten geben wir Ihnen hier.

Nachrichtenquiz

Tagesspiegel twittert

Service

Brutto-Netto-Rechner 2015

Wie viel bleibt nach Abzug aller Abgaben vom Gehalt übrig?

Ratgeber Strom
Steckdose mit Steckern

Warum ist der Strom so teuer? Wie kann ich Geld sparen? Wo finde ich einen günstigen Anbieter?

Diese und weitere Artikel zum Thema Strom finden Sie auf unserem Ratgeberportal.

Jetzt Tagesgeld und Festgeld vergleichen

Lohnt sich ein Konto?
Wie hoch sind die Zinsen? Und welche Bank bietet die besten Konditionen?

>> Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Tagesgeld.
>> Lesen Sie wichtige Infos zum Thema Festgeld und informieren Sie sich über die besten Angebote.

Zinssätze vergleichen
>> Zum Tagesgeld-Vergleich

>> Zum Festgeld-Vergleich

Jetzt Kfz-Versicherung wechseln

Finden Sie die günstigste Versicherung für Ihren PKW. Hier geht's zum kostenlosen Versicherungsrechner.

Tipps für die Partnersuche

Wie findet man den richtigen Partner? Hier gibt es hilfreiche Tipps für die Suche.

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Die Tagesspiegel-Akademie

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.