Zeitung Heute : 3-D-ANIMATIONSFILM

Ritter Rost.

Manfred Hobsch

Mit der Erziehung zum Krieg kann es nicht früh genug losgehen. In der DDR nannte man das einst Wehrkundeunterricht: Für jüngste Kinogänger übernimmt eine Ritterfigur, bekannt aus TV/DVD/CD/ Buch, jetzt genau diese Aufgabe, aber nicht trocken-theoretisch, sondern mit dreidimensionalen Tricks. Da ist es egal, wer gegen wen kämpft, Hauptsache Action. Die Figuren aus Schrottland haben ihre liebe Not mit dem Prinzen Protz der Moderne, der nicht nur König Bleifuß entmachten will, sondern auch noch das hübsche Burgfräulein Bö entführt. Also kann sie beginnen, die Schlacht zwischen Tradition und Moderne, allein der Glaube ans „Richtige“ reicht aus, um herumzumetzeln. Die feine Ironie der Vorlage geht dabei ebenso flöten wie die sympathischen Züge der Ritter-Rost-Figur, hier ist er der stets kampfbereite Gutritter, Schwäche und Feigheit waren gestern. Martialischer Kinderfilm. Manfred Hobsch

D 2012, 78 Min., R: Thomas Bodenstein

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben