Zeitung Heute : 50% der Bildungsstätten besitzen einen Internet-Anschluss

Rund 80 Prozent der 1 000 Berliner Schulen sind mit Computern ausgestattet. Mehr als 500 haben einen Internet-Anschluss, wie Schulsenatorin Ingrid Stahmer bei einer Halbzeitbilanz der Initiative "Computer in die Schulen" sagte. Das Projekt war 1997 mit dem Ziel gestartet worden, die Kinder und Jugendlichen mit Neuen Medien vertraut zu machen. Insgesamt stehen in Berliner Schulen mehr als 8 400 Computer. Während die Oberschulen zu mindestens 90 Prozent versorgt sind, gibt es in den Grundschulen noch Nachholbedarf. Am besten ausgestattet sind Reinickendorf, Spandau und Neukölln. Dagegen haben Weißensee, Mitte und Pankow die wenigsten Geräte. Nach Angaben der Senatorin sollen bis Jahresende 75 Prozent der Schulen einen Internet-Zugang erhalten. Außerdem werden 2 000 Computer älterer Bauart durch moderne Technik ersetzt.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar