Zeitung Heute : Abstrakte Schönheit

-

Anmut, Ruhe und Erhabenheit strahlen die Skulpturen von Jacques Hornschuh aus – abstrahierte menschliche Körper und Figuren. Der 1956 in Frankreich geborene Künstler studierte zunächst Elektrotechnik, bevor er sich der Malerei und Bildhauerei widmete. „In einfachster Form“ zeigt Skulpturen aus den Serien „Alexanderplatz“ und „Torsopaar“ sowie sieben Gemälde des WahlberlinerKünstlers.

10-18 Uhr (noch bis 9. April), Galerie Brockstedt, Charlottenburg, Mommsenstraße 59,

Telefon: 8850500.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben