• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Zeitung Heute : Adlershof – ein Campus macht Karriere Vor zehn Jahren

12.10.2008 00:00 UhrVon Ljiljana Nikolic

zog das erste Institut um

„Raus in die Pampa – nein, danke!“ So lauteten die Slogans der Studierenden, als 1998 das Institut für Informatik als erstes von sechs auf den mathematisch-naturwissenschaftlichen Campus der Humboldt-Universität in Adlershof zog. Viele brachliegende Flächen, wenig ansprechende Gebäude, Baustellen, die sich bei Regenwetter in Matschfallen verwandelten: Wo zu DDR-Zeiten unter anderem die Akademie der Wissenschaften der DDR mit 15 Institutionen angesiedelt war, graue Kasernen standen und der Deutsche Fernsehfunk einst seinen Sitz hatte, wollten weder Wissenschaftler, Mitarbeiter noch Studierende gerne hinziehen.

„Aus heutiger Sicht war es aber eine visionäre und kluge Entscheidung, trotz der Herausforderungen und Widerstände nach Adlershof umzuziehen“, sagt Michael Linscheid, Vizepräsident für Forschung und selbst Chemiker, zum zehnten Jahrestag.

Die Umzugsängste seien längst vergessen, und die Humboldtianer schätzten ihren neuen Campus. Die Zahl der Studierenden sei beständig gestiegen und liege heute bei rund 6600. Die große Entfernung zwischen den Studienstandorten in Adlershof und Mitte schrecke die Bewerber keineswegs ab, auch wenn es einige organisatorische Herausforderungen mit sich bringen kann, beide Standorte in seinem Studium zu vereinen.

Der zunächst ungeliebte Umzug war für die Institute tatsächlich ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Viele Gebäude der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultäten in Mitte waren in einem schlechten baulichen Zustand, für einen modernen Lehr- und Forschungsbetrieb teilweise überhaupt nicht mehr geeignet. Unter der Regie der Senatsbauverwaltung und tatkräftig begleitet von der Technischen Abteilung der Humboldt-Universität sowie den betroffenen Instituten für Chemie, Physik, Geographie und Psychologie wurden die Neu- und Umbauarbeiten in Adlershof bis 2003 in Angriff genommen. Die Mathematiker zogen zu den Informatikern in das Johann von Neumann-Haus. Mit dem Erwin Schrödinger-Zentrum wurde ein Kommunikationszentrum mit Bibliothek, Rechen- und Konferenzzentrum mit modernster Medienausstattung gebaut.

Mit der Idee, Teile der HU nach Adlershof zu verlagern, war auch der Beschluss des Berliner Senats verbunden, den „Integrierten Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof (Wista)“ zu schaffen. Heute arbeiten die Institute der Humboldt-Universität neben zwölf außeruniversitären Forschungseinrichtungen und technologieorientierten Unternehmen.

Die Nähe der Institute bringt Forscher verschiedener Einrichtungen immer wieder in Projekten zusammen. Studierende machen Praktika in den Forschungsinstituten und Firmen. Studenten der Physik haben beispielsweise die Möglichkeit, an einer Experimentierstation bei Bessy II, der „Beamline for Education and Scientific“ (BEST), zu arbeiten.

Auch die Forschung blüht: Vier Sonderforschungsbereiche und fünf Graduiertenkollegs mit Sprecherschaft der Humboldt-Universität sind derzeit in Adlershof angesiedelt. Darüber hinaus sind die Mathematiker zusammen mit weiteren Berliner Universitäten und Wissenschaftseinrichtungen am DFG-Forschungszentrum „Mathematik für Schlüsseltechnologien – Matheon“ und der „Berlin Mathematical School – BMS“ beteiligt. Adlershofer Arbeitsgruppen der HU wirken an den Exzellenz-Forschungsclustern „Topoi“, „Languages of Emotion“ und „Unicat“ mit. Ljiljana Nikolic

Wer sich über den Campus informieren möchte, kann dies mit dem Humboldt-Spektrum-Sonderheft „10 Jahre Campus Adlershof“ tun, das zum Ende des Jahres erscheint.

Service

Leserdebatten

Alexanderplatz, Hertha, Mediaspree: Leserdebatten auf Tagesspiegel.de.

Diskutieren Sie mit!

Tagesspiegel-Partner

    Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...