ÄGYPTEN : El Baradei kandidiert nicht

Foto: REUTERS

Friedensnobelpreisträger Mohamed el Baradei hat seine Kandidatur für das Amt des ägyptischen Präsidenten zurückgezogen. Das alte Regime sei noch immer an der Macht, begründete der ehemalige Chef der Internationalen Atomenergiebehörde seine Entscheidung. „Mein Gewissen erlaubt es mir nicht, mich um die Präsidentschaft oder ein anderes Amt zu bewerben, solange demokratische Spielregeln nicht eingehalten werden“, sagte el Baradei. Im März 2011 hatte er seine Kandidatur angekündigt. Die Wahl soll noch im laufenden Jahr erfolgen. Ägypten ist seit Hosni Mubaraks Rücktritt ohne Präsident. rtr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar