ÄGYPTEN : Tote am Revolutionsjahrestag

Foto: REUTERS

Kairo - Bei Zusammenstößen am dritten Jahrestag des ägyptischen Volksaufstands sind nach Regierungangaben mindestens 29 Menschen getötet worden. Die Polizei ging am Samstag in Kairo mit Tränengas gegen hunderte islamistische und liberale Demonstranten vor. Tausende Unterstützer der vom Militär eingesetzten Übergangsregierung demonstrierten unbehelligt auf dem Tahrir-Platz. Zuvor wurde erneut ein Anschlag auf ein Polizeigebäude verübt. AFP

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben