Zeitung Heute : Ärzte und Patienten besorgt Präsident Montgomery zur Zufriedenheit

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture alliance / dpa

Herr Montgomery, wie zufrieden sind Ärzte mit dem deutschen Gesundheitssystem?

Ich glaube, dass die meisten deutschen Ärzte mit der Qualität des Systems relativ zufrieden sind. Aber die Attraktivität des Arztberufes hat in den letzten Jahren deutlich abgenommen. Unsere Befragung aus dem letzten Jahr zeigt: Ärzte und Patienten sind gleichermaßen besorgt, dass sich die Qualität der Gesundheitsversorgung in Zukunft verschlechtern wird. Und mehr als die Hälfte der Mediziner befürchtet, dass die Attraktivität des Arztberufes weiter abnehmen könnte. Das ist in Zeiten des Ärztemangels ein alarmierender Befund.

Warum ist der Arztberuf so unattraktiv geworden?

Es sind die Rahmenbedingungen mit überbordender Bürokratie und extrem hoher Arbeitsbelastung, die die Ärzte unzufrieden machen. Hinzu kommt, dass die überwiegende Mehrheit der Ärzte wegen des Kostendrucks schon heute ihre Therapiefreiheit in Frage gestellt sieht. Auch die Einkommensseite ist nicht so, wie sie oft dargestellt wird. In den letzten 40 Jahren ist der Reallohn der Ärzte fast um die Hälfte gesunken. Die Einkommenssteigerungen der letzten zwei bis drei Jahre können diese Defizite nicht auffangen. Unterm Strich ist das Verhältnis zwischen Aufwand und Ertrag in eine Schieflage geraten.

Was wünschen sich die Ärzte am meisten?

Weniger Bürokratie und geringere Arbeitszeiten, diese beiden Wünsche stehen bei den Ärzten ganz oben. Die Ärzte wollen einfach nicht mehr vom Papierkrieg aufgefressen werden, sondern sich auf ihre ärztliche Tätigkeit konzentrieren. Außerdem wollen sie auch leben und nicht 70 bis 80 Stunden pro Woche arbeiten. Erst an dritter Stelle steht die Verbesserung des Einkommens. Das sind klare Signale an die Politik: Bessere Rahmenbedingungen und mehr Anreize schaffen, dann kann man auch in Zeiten des Ärztemangels wieder mehr junge Menschen für den Arztberuf begeistern.

Das Gespräch führte Beatrice

Hamberger









Frank Ulrich

Montgomery

ist seit diesem Jahr

Präsident der

Bundesärztekammer

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar