Zeitung Heute : Aktuelle Kursangebote von Stressmanagement bis Lebensberatung

rch

Stress am Arbeitsplatz. Zeit- und Leistungsdruck werden von Arbeitnehmern am häufigsten als Stressfaktoren am Arbeitsplatz genannt. Nicht weniger belastend empfinden sie die Doppelbelastung von Beruf und Familie und die Angst vor Arbeitsplatzverlust. Der Ratgeber "Stress im Betrieb? - Handlungshilfen für die Praxis" soll zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz beitragen. Die Broschüre ist kostenlos zu beziehen bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Postfach 170202, 44061 Dortmund, www.baua.de .

Selbstmanagement. Neben ihrem branchenspezifischen Programm bietet die Akademie des Deutschen Buchhandels (Tel: 089 / 30 72 93 00, www.buchakademie.de ) auch offene Seminare an. Vom 24. bis 26. Januar geht es um Selbstmanagement, das Seminar "Moderation als Steuerungs- und Führungsinstrument" vom 21. bis 22. Februar soll Führungskräften beim Aufbau eines offenen Gesprächsklimas helfen.

Ausbildung im Verbund. Der Regionale Ausbildungsverbund Friedrichshain (Tel: 29 39 41 38, Internet: www.stattbauhof.de ) informiert am 19. Januar zwischen 11 und 15 Uhr im Büro des Quartiermanagements Boxhagener Platz - Krossener Straße 9/ 10 - Jugendliche und Eltern über Berufsperspektiven bei seinen Kooperationsbetrieben. Zum 1. Februar werden 14 Ausbildungsplätze diverser Fachrichtungen angeboten.

Operatives Controlling. Tagesseminare in der Zeit von 9 bis 16 Uhr zum Thema "Operatives Controlling" stehen am 22. und am 29. Januar beim Institut "Kaufmännischer Service" (Tel: 79 78 35 35) auf dem Programm. Anhand von Fallbeispielen wird ein Informationssystem erarbeitet.

IT-Manager Neue Medien. Mit der mediadesign akademie in Moabit (Tel: 39 92 66 - 0) gehört Berlin zu einem der wichtigsten Standorte eines Telelearning-Projekts "IT-Manager Neue Medien", mit dem in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Arbeit bundesweit knapp 500 Teilnehmer gleichzeitig via Satellit und Internet ausgebildet werden. Auf der Bildungsmesse vom 19. bis 21. Januar ist das Unternehmen in Saal 2 mit dem Stand II / 27 vertreten.

Chefin sein mit Spaß und Profil. Wie engagierte Frauen ihre Vorgesetztenrolle noch persönlicher gestalten können, sollen die Teilnehmerinnen des dreitägigen Seminars "Chefin sein mit Spaß und Profil" lernen, das vom 4. bis 6. Februar von "structura" (Tel: 43 40 05 - 20) ausgerichtet wird.

Qualifizierung für Arzthelferinnen. Angelernte Arzthelferinnen können sich an der Victor-Gollancz-Volkshochschule Steglitz (Tel: 79 04 - 22 06) mit der Teilnahme an einem berufsbegleitenden Lehrgang auf die Abschlussprüfung bei der Berliner Ärztekammer im Sommer 2001 vorbereiten.

Virtuelle Lernumgebungen. Die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) setzt aufs Internet: bei der Vorbereitung ihrer Jahrestagung vom 19. bis 21. September, bei der auch der mediendidaktische Hochschulpreis "Mediaprix 2000" verliehen wird, werden nur E-mail-Bewerbungen akzeptiert. Wer noch einen Beitrag zu "virtuellen Lernumgebungen" oder "computergestützte Wissensvermittlung" einreichen möchte, kann sein "Extended Abstract" ausschließlich über http://gmw2000.uibk.ac.at einreichen. Deadline ist der 31. Januar.

Wege zurück ins Berufsleben. Eine kostenlose Informationsveranstaltung "Neue Wege ins Berufsleben" hat der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord (Tel: 363 41 12) für den 26. Februar, Beginn 10 Uhr, vorbereitet. Am 1. März startet ein dreimonatiger Lehrgang mit Unterrichtszeiten am Montag und Mittwoch zwischen 9 und 13 Uhr. Ein elfmonatiges Training für Frauen über 35 beginnt am 31. Januar beim Institut für technische Weiterbildung (itw, Tel: 45 60 13 82). Im Mittelpunkt stehen PC-Anwendungen.

Lexikon zur Joborientierung. Mit einer Orientierungsbroschüre für junge Leute, die auf der Suche nach ihrem Beruf sind, ist jetzt das Bundesarbeitsministerium an die Öffentlichkeit gegangen. "Jo B. Das Joblexikon" heißt die kostenlose 200-seitige Broschüre mit Informationen über Arbeitsverträge, Bewerbung, Kündigungsschutz, Sozialversicherung und Tarifverträge. Sie kann unter Tel: 0180 / 515 15 10, per E-Mail unter info@bma.bund400.de oder im Internet unter www.bma.bund.de angefordert werden.

Strategisches IT-Management. IT-Management betrifft den gesamten Prozessablauf im Unternehmen und steht im Mittelpunkt der 6. Handelsblatt-Jahrestagung (Tel: 02 11 / 96 86 - 502) am 1. und 2. Februar in Düsseldorf. Chief Information Officer (CIO) namhafter Global Player werden referieren.

Lebensberatung. Für Probleme, mit denen man erfahrungsgemäß allein nicht mehr zurechtkommt, hat der Verein "Beratung und Lebenshilfe" im Zehlendorfer Stephanus-Haus eine Beratungsstelle eingerichtet. Das Beratungsangebot (Tel: 473 39 20, montags und donnerstags 9 bis 16 Uhr) bezieht sich auf alle sozialen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Es ergänzt die Aktivitäten in der Pankower Borkumstraße. Die Berater stehen unter Schweigepflicht. Die kostenlose Beratung ist unabhängig von sozialer Herkunft und Weltanschauung.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben