Zeitung Heute : All That Jazz

-

Die Idee ist über 30 Jahre alt, und sie hat super funktioniert. Sieben Jahre lang brachte Kinomacher Franz Stadler einmal pro Woche im einstigen BellevueKino (heute Grips-Theater) „Jazz und Slapstick“ zusammen – Stummfilme mit Dixieland live. Warum nicht etwas Gutes wiederbeleben, das damals über die Jahre eine halbe Million Zuschauer vor die Leinwand zog? Vorhang auf für das große Revival im eigenen Kino: Zu Filmen von und mit Charlie Chaplin, Buster Keaton, Harald Lloyd und Laurel & Hardy legt die Berliner New-Orleans-Band „Jazz Family“ los.

23 Uhr: Filmkunst 66, Bleibtreustr. 12, Charlottenburg, Tel.: 882 17 53

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar