Zeitung Heute : Althaus war bei Skiunfall nüchtern

Wien - Bei dem Skiunfall in Österreich sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft weder Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus noch die dabei getötete Frau alkoholisiert gewesen. Sowohl bei dem CDU-Politiker als auch bei der 41-jährigen gebürtigen Slowakin habe die Untersuchung eine Blutalkoholkonzentration von 0,0 Promille ergeben, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft in Leoben am Freitag mit. Althaus wurde am Freitag ins Universitätsklinikum Jena verlegt. Nach Angaben des Sprechers der thüringischen Landesregierung weiß Althaus inzwischen auch von dem Tod der Frau, die am Mittwoch beerdigt wurde. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben