Zeitung Heute : Anklage gegen Tauss wegen Kinderpornos

Karlsruhe - Nach der Aufhebung seiner Immunität ist gegen den unter Kinderpornoverdacht stehenden Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss Anklage erhoben worden. Gegen den 56-Jährigen bestehe „der hinreichende Verdacht“, zwischen Mai 2007 und Januar 2009 in mehr als 100 Fällen Dateien mit Kinderpornos „erlangt, weitergegeben und besessen zu haben“, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Karlsruhe mit. Der frühere SPD-Abgeordnete Tauss, der seit dem Sommer Mitglied der Piratenpartei ist, bestreitet die Vorwürfe. Er gibt aber an, im Zuge von Recherchen gegen einen Kinderpornoring aktiv geworden zu sein. Der Bundestag hatte am Dienstag die Immunität von Tauss aufgehoben. Die Piratenpartei kritisierte die Anklage als „politisches Wahlkampfmanöver“. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben