Zeitung Heute : Arcor senkt Telefontarife zwischen 5 und 30 Prozent

HANNOVER (ADN).Vier Monate nach ihrem Start im Privatkundengeschäft wird die Telefongesellschaft Mannesmann Arcor ihre Preise für Gespräche im Festnetz senken.Zum 1.April würden die Tarife je nach Entfernung und Tageszeit zwischen 5 und 30 Prozent sinken, hieß es Donnerstag auf der Computer- und Kommunikationsmesse Cebit.Damit gebe Arcor Preisvorteile an seine Kunden weiter, die seit der vollständigen Öffnung des Telekommunikationsmarktes am 1.Januar entstanden seien.Mannesmann Mobilfunk kündigte an, man werde die Erhöhung der Mehrwertsteuer zum 1.April nicht an den Kunden, also den Nutzer des D2-Netzes, weiterreichen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar