Zeitung Heute : Auf der Jagd nach blinden Passagieren

Der Tagesspiegel

114 BVG-Mitarbeiter sind täglich im Tarifgebiet AB in Bussen und Bahnen unterwegs, um mit Kontrollen von Fahrausweisen gegen Schwarzfahrer vorzugehen. Unterstützt werden sie von etwa 100 Sicherheitskräften, die ebenfalls Tickets überprüfen dürfen. Im Jahr 2001 wurden 6,6 Millionen Fahrgäste kontrolliert. 240 000 mussten als Schwarzfahrer ein „erhöhtes Beförderungsentgelt“ zahlen. Gegen 8800 blinde Passagiere erstattete die BVG Strafanzeige wegen „Erschleichens einer Beförderungsleistung“.wie

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar