Zeitung Heute : Auferstehen aus Ruinen

Der Tagesspiegel

Fertig werden soll es erst im nächsten Jahr – und dann so aussehen. Doch schon im Mai dieses Jahres soll Deutschlands einstmals größte Arena aus Ruinen wiederaufstehen. Das Leipziger Zentralstadion gehört fest zum Programm des Deutschen Turnfestes. „Wir können definitiv davon ausgehen, dass das Turnfest das Stadion für die Galas nutzen kann“, sagte Leipzigs Sportbeauftrager Burkhard Jung gestern. „Die Zuschauer werden die Veranstaltung bequem verfolgen können. Auch die Fernsehübertragung ist möglich.“ Das Stadion wird für die weltweit größte Wettkampf- und Breitensportveranstaltung behelfsmäßig ausgestattet, da die eigentliche Fertigstellung erst im Herbst 2003 erfolgt. Im Hinblick auf die Werbewirkung des vom 18. bis 25. Mai stattfindenden Turnfests für Sachsens Olympia-Bewerbung meinte Jung: „Der wichtigste Punkt ist die Show und wie sie rüberkommt. Ob das Stadion ein Dach hat oder nicht, ist nicht so wichtig.“ Bei der Entscheidung über die WM-Stadien war Leipzig kürzlich als einzige ostdeutsche Spielstätte bestätigt worden. Das Stadion wird deshalb gegenwärtig in eine WM-taugliche Fußball-Arena umgebaut. Das ursprünglich 100 000 Zuschauer fassende Oval wurde in den Jahren 1954 bis 1956 aus Kriegstrümmern errichtet. Hier fanden mehr als fünfzig Länderspiele und mehr als fünfzig Uefa-Cup-Spiele statt. Zum 31. Deutschen Turnfest wird das Stadion jetzt erst einmal im Rohbau genutzt. Bei der Fußball-WM 2006 soll es dann eine Kapazität von 44 000 Sitzplätzen haben. Die Neubaukosten betragen insgesamt 90,6 Millionen Euro. Die Architekten haben sich dabei etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die reine Fußballarena, auf die in Leipzig im Gegensatz zu Berlin Wert gelegt wird, soll in das Oval des alten Zentralstadions hineingebaut werden.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben