Zeitung Heute : Aufforderung zum Tanz

Anatol Ugorski und Frédéric Chopin in der Philharmonie

-

Sein Interesse an moderner Musik, die auf der falschen Seite des Eisernen Vorhangs komponiert wurde, missfiel den Mächtigen. So musste der 1942 in Sibirien geborene Pianist Anatol Ugorski durch die Provinz reisen und in Schulen Sänger begleiten. 1990 schließlich zog er nach Berlin. Alsbald wurde er in ganz Europa als herausragender Instrumentalist wahrgenommen. Seine Interpretation eines ScriabinKlavierkonzerts heimste sogar einen Grammy ein. Heute Abend ist er mit Polonaisen von Chopin zu hören. Alles einreihen, bitte.

20 Uhr: Kammermusiksaal der

Philharmonie, Herbert-von-

Karajan-Str. 1, Tel. 254880

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar