Zeitung Heute : Aus den Bezirken

Der Tagesspiegel

Gedenktafel für Jacobsohn

Charlottenburg. An der Dernburgstraße 57 wird am Dienstag, 4. April, um 17 Uhr eine Gedenktafel für Siegfried Jacobsohn (1881 bis 1926) enthüllt. In dem Haus befand sich bis 1921 die Redaktion der von Jacobsohn gegründeten Zeitschriften „Die Schaubühne“ und „Die Weltbühne". Nach seinem Tod wurde letztere von Kurt Tucholsky und Carl von Ossietzky weitergeführt. Auf der Tafel wird Jacobsohn als „Demokrat und Pazifist, Verfechter von Meinungsfreiheit und Völkerverständigung“ beschrieben. An dem Festakt wollen Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen (SPD) und Mitglieder der Kurt-Tucholsky-Gesellschaft teilnehmen. CD

Wochenmarkt-Termine

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Wochenmärkte in der Eberbacher- und Nestorstraße, am Klausenerplatz und in der Preußenallee werden vom Karfreitag auf Donnerstag, 28. März, von 8 bis 13 Uhr vorverlegt. CD

Österlicher Nachmittag

Marzahn-Hellersdorf. Kunstgewerbliche Geschenke für das Osterfest verkauft das Berufsförderungswerk Berlin e.V. heute ab 14 Uhr im Kommunalen Stadtteilzentrum Mosaik am Altlandsberger Platz 2. Der Eintrittspreis beträgt 0,80 Euro. Weitere Informationen unter der Telefonnummer: 902932003-2041. joh

Geänderte Öffnungszeiten

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Bürgerämter und Meldestellen im Bezirk haben seit dem 18. März neue Öffnungszeiten. Die Ämter sind Montag und Dienstag von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr geöffnet. Als Ersatz für die in der Petersburger Straße geschlossene Meldestelle 62 wurde ein neues Bürgeramt in der Revaler Straße 100 eröffnet. Das Amt ist unter der Nummer 2977-370 zu erreichen. joh

Märchenabende

Steglitz-Zehlendorf. Im Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz, Charlottenstraße 64, ist heute von 19 bis 21 Uhr wieder Märchenstunde. Bei Samowar und Kerzenschein können Frauen jeden Alters in die Welt von Hexen und Zauberern eintauchen. Der Kostenbeitrag beträgt 6,50 Euro. joh

Lärm am Himmel

Tempelhof. Eine Nato-Maschine der lauten Baureihe Boeing 707 donnerte gestern über Tempelhof und ließ in Gebäuden nach Angaben von Anwohnern Scheiben vibrieren. Mit diesen Awacs-Flugzeugen wird der Luftraum überwacht. kt

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar