Zeitung Heute : Ausbau schafft neue Stellen

-

Vom Kleinwagen Smart bis zum Edelmodell Maybach: In fast allen Autos der Mercedes Car Group stecken Motoren oder einzelne Komponenten aus Berlin. Seit 1902 produziert Daimler-Chrysler – damals noch als „Daimler Motorengesellschaft“ – in Marienfelde. Heute arbeiten hier 3000 Beschäftigte. Damit ist das Werk einer der größten industriellen Arbeitgeber der Hauptstadt. Und immer wieder baut das Unternehmen seinen Standort aus. Wie zum Beispiel im vergangenen Jahr, als mit der Herstellung des neuen V6-Dieselmotors und des V8-Turbodieselmotors begonnen wurde. Insgesamt konnte Daimler-Chrysler dank der neuen Produktreihen 400 neue Mitarbeiter einstellen. awm

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben