Zeitung Heute : Ausbildung zum Medienmanager

In Sachsen werden die ersten 60 Medienmanager Deutschlands ausgebildet.Die Sächsische Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Mittweida bietet den acht Semester umfassenden Diplom-Studiengang als bundesweit erste Bildungseinrichtung im Wintersemester 1998 / 99 an, teilte die HTW mit.Die Hochschule reagiert damit auf die starke Nachfrage des Medienmarktes.Für den Studiengang gibt es eine Zulassungsbeschränkung.

Die Ausbildung zielt auf praktisch orientierte, markt- und konkurrenzerfahrene sowie betriebswirtschaftlich und medienrechtlich gebildete Medienmanager.Zum Programm des neuen Studiengangs gehören unter anderem Fernseh-, Hörfunk- und Printlehre, Medientechnik, Medienpsychologie, Organisationsmanagement sowie die Unterrichtung in der Gründung und Führung von Medienunternehmen.Ausgebildet wird teilweise in englischer Sprache.Zum Studium gehört auch ein berufspraktisches Semester.

Der neue Studiengang führt das sogenannte Mittweidaer Modell fort.Danach werden seit 1994 Medientechniker ausgebildet.Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die interdisziplinär ausgerichtete und praxisorientierte Lehre.An der Hochschule sind derzeit rund 2800 Studenten eingeschrieben.Sie werden in 16 Fachrichtungen ausgebildet.

ADN

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben