Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

15 Minuten Anonymität, warm

Die Künstlerin Franziska Cordes geizt zuweilen mit visuellen Erlebnissen. Das macht ihre Arbeiten aber umso spannender. In der Ausstellung ist eine Filminstallation zu sehen, die den Atem der Künstlerin in einen Rhythmus aus Licht und Dunkelheit übersetzt. Cordes, die vor ihrem Kunststudium ein Jahr lang Astrophysik studierte, baut oft abgedrehte Systeme aus Alltagsgegenständen. Nun entspinnt sie eine neurotische Familiengeschichte.

Galerie Sandra Bürgel,

bis Sa 31.10., Di-Sa 11-18 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar