Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Annika Ström.

Annika Ström zelebriert in Filmen, Performances und Liedern lustvoll das Scheitern in allen Varianten. Ob es um eine Krankheit wie Alzheimer geht, um unglückliche Liebe oder um die Mühsal des Künstlerlebens, der Teufel steckt bei Ström im Detail. Sie demonstriert, wie man mit Karacho gegen die Wand fährt und macht dabei scheinbar aus Versehen alles richtig: Ihre handgestrickte Ästhetik und den subtilen Humor muss man erst mal hinkriegen.

Galerie Gerhardsen Gerner, Fr 20.1. bis Sa 18.2., Mi-Sa 11-18 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben