Zeitung Heute : Autor und Übersetzer

-

Den Namen eines Übersetzers merkt sich für gewöhnlich niemand, wenn er nicht gerade Harry Rowohlt lautet. Dabei hat Eike Schönfeld schon eine deutsche Version von J.D. Salingers The Catcher in the Rye vorgelegt. Auch für den kanadischen Jungautor Colin McAdam spielt Schönfeld nun das deutsche Sprachrohr. Dessen Debüt über zwei Männer im Ottawa der 70er Jahre, nennt sich Ein großes Ding. Ob hier wohl der Roman gemeint ist oder seine Übersetzung?

20 Uhr, Akademie der Künste,

Hanseatenweg 10, Tiergarten

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben