Zeitung Heute : Bad – das private Spa

Während die Küche den kommunikativen Mittelpunkt der modernen Wohnkultur bildet, bleibt das Bad ein sehr persönlicher Bereich. Ein Raum, der für körperliches und seelisches Wohlbefinden sorgt und zur Oase für die Sinne wird. Der Trend zum privaten Spa entspricht dem Wunsch, sich einen Ort zu schaffen, in dem man alles hinter sich lassen kann, fern von Stress und Hektik, ganz auf sich konzentriert.

Für den richtigen Wellness-Effekt sorgen Einrichtungselemente wie eine Whirlwanne, oder Regendusche, sowie stimmungsvolle Lichtkonzepte, glänzende Armaturen und farblich abgestimmte Accessoires.

Wer im stilwerk nach modernen Bädern und individuellen Badkonzepten sucht, ist bei Copa Living Bath genau richtig. Im 4. Stock des Hauses, hoch über den Dächern von Berlin, konzipiert und gestaltet das erfahrene Team Bäder, die Harmonie und Wohlfühlambiente garantieren.

Um die richtige Haptik im Bad geht es bei Flagstone. Als Natursteinhandel gegründet, wurde das Angebot nach und nach um Badausstattungen erweitert. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden können nun Waschbecken wunschgemäß aus dem Steinbruch gefräst und angepasst werden. Verbunden mit den stilvollen und innovativen Badelementen der italienischen Firma ANTONIO LUPI bietet Flagstone Design und Ästhetik in höchster Qualität.

Ein entspannendes Bad, ein Gläschen Wein, dabei ein gutes Buch lesen und sich dabei einfach vom Knistern des Kaminfeuers wärmen lassen – wer braucht da noch eine Fußbodenheizung, um sich aufzuwärmen. Die Badezimmer von heute werden immer größer, warum dann nicht ausnutzen, was der Raum zu bieten hat – alles ist möglich. Die kalte Nasszelle war einmal, heute geht man ins private Spa.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben