Zeitung Heute : Bahn-Chef betont Treue zur Hauptstadt

Berlin - Die Deutsche Bahn hat versprochen, ihren Sitz auf Dauer in der Hauptstadt zu belassen. „Berlin und die Deutsche Bahn sind wie Mutter und Vater, die gehören einfach zusammen“, sagte Konzernchef Rüdiger Grube am Mittwoch in Berlin. Dies werde auch in 100 Jahren noch so sein. Um die aktuelle Krise nach den Zugausfällen bei der S-Bahn und im Fernverkehr in den Griff zu bekommen, werde sich die Bahn zukünftig auf ihre Nutzer fokussieren. „Kunde, Kunde, Kunde und nochmals Kunde“, sei die Strategie, die nun zähle. Aus der S-Bahn wolle man wieder „einen Vorzeigebetrieb“ machen. In gewohnter Länge würden die Züge aber erst 2011 wieder fahren. Geld werde der Konzern mit der S-Bahn angesichts der Entschädigungszahlungen vorerst nicht verdienen.brö

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben