Zeitung Heute : Ballack fühlt sich von Löw hintergangen

Berlin - Michael Ballack hat den Bundestrainer nach seinem durch Joachim Löw verkündeten Abschied aus der Fußball- Nationalmannschaft scharf angegriffen. Er habe am Donnerstag im Urlaub von der Pressemitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erfahren und sei über „Form und Inhalt der Nachricht“ enttäuscht und überrascht. „Wenn jetzt so getan wird, als sei man mit mir jederzeit offen und ehrlich umgegangen, ist das an Scheinheiligkeit nicht mehr zu überbieten“, heißt es in einer Erklärung, die von einer Hamburger Kanzlei verbreitet wurde. „Es ist schade, dass Michael jetzt so reagiert“, sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach am Freitagabend. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben