Zeitung Heute : BBI-Routen werden überprüft

Berlin - Im Bundesverkehrsministerium schließt man nicht aus, dass es für die Flugrouten am künftigen Flughafen in Schönefeld Ausnahmegenehmigungen geben kann, um Anwohner vom Krach zu entlasten. Diese Möglichkeit werde geprüft, sagte am Donnerstag Staatssekretär Klaus-Dieter Scheurle. Er warnte aber auch vor zu hohen Erwartungen. Am Münchener Flughafen gibt es für die Flugrouten bereits eine Ausnahmegenehmigung des Verkehrsministeriums, um nicht über die Stadt Freising fliegen zu müssen. In Schönefeld würden die Bewohner Zeuthens von einer solchen Regelung profitieren. kt

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben