Zeitung Heute : Belohnungen

Urban Media GmbH

RAUCHFREIEZONE (8)

Rauchen ist Zeitverschwendung. Aber was tun mit den Minuten, die ohne Zigaretten dahingehen? Ich kann nicht behaupten, die zusätzliche Zeit bereits als reinen Gewinn zu empfinden. Von den ehemals 20 bis 30 Zigaretten, die meinen Tagesablauf strukturiert haben, sind nach sieben Wochen Abstinenz sind noch ein gutes dutzend Leerstellen geblieben. Wann immer mich die Lust nach einer Zigarette packt, reißt die Sucht wieder eine dieser hässlichen Lücken in meinen Tag. Was immer zwei Hände mit sich anfangen können, wenn sie alleine sind, habe ich in den vergangenen Wochen ausgiebig beobachtet. Die Härchen auf meinen Handrücken sind gezählt, und die kleinen Belohnungen, mit denen ich mir den Entzug versüßt habe, zeichnen sich inzwischen als kleine Pölsterchen an der Gürtellinie ab.

Diese kleinen Belohnungen sind wichtig, aber sie sollten nicht zu einer neuen Last werden. Ich habe das Bonbon-Lutschen deshalb wieder eingestellt. Frische Luft atmen, sich ein wenig die Beine vertreten, einen Apfel schälen oder einen Tee trinken – auch das kann zum Genuss für zwischendurch werden. Jede dieser Pausen habe ich mir verdient. Und nebenbei habe ich in den letzten 56 Tagen etwa 200 Euro gespart, die ansonsten in Rauch aufgegangen wären. Ich habe mir überlegt, das Geld anzulegen: für eine größere Belohnung, vielleicht für den Sommerurlaub oder die Riester-Rente – schließlich darf ich jetzt auf ein paar Jahre mehr Pensionsanspruch hoffen.

Zum diesjährigen Weltnichtrauchertag am 31. Mai können Ausstiegswillige übrigens noch mehr gewinnen. Das Deutsche Krebsforschungszentrum hat ein Preisgeld von insgesamt 10000 Euro ausgesetzt, um diejenigen zu belohnen, die es schaffen, ab dem 1. April vier Wochen lang rauchfrei zu bleiben. Nähere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.dkfz.de . Eine lohnende Gelegenheit für den Einstieg in den Ausstieg. Stephan Wiehler

Fortsetzung am kommenden Montag

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben