Zeitung Heute : Benzin kostet bundesweit mehr als 1,50 Euro

München - Der Benzinpreis liegt bundesweit über 1,50 Euro pro Liter. In den vergangenen Wochen mussten Autofahrer nur in einigen Städten einen so hohen Preis bezahlen. Nach einer Preiserhebung an 20 Tankstellen koste der Liter Superbenzin nun deutschlandweit mehr als 1,50 Euro, teilte der ADAC am Dienstag in München mit. Damit ist Benzin so teuer wie seit dem Sommer 2008 nicht mehr.

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hatte angesichts der ansteigenden Benzinpreise das Vorgehen der Mineralölkonzerne kritisiert und Konsequenzen angekündigt, falls das Bundeskartellamt Preisabsprachen in der Branche feststellt. Der ADAC befürchtet im Laufe der Woche weitere Erhöhungen.dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben