Zeitung Heute : Berater der Arabischen Liga fordern Abzug

Kairo/Damaskus - Die Beobachtermission der Arabischen Liga in Syrien gerät unter Druck. Ein Beratergremium der Liga, das Arabische Parlament, verlangt ihren Abzug. Der Sprecher des 88 Mitglieder starken Parlaments, in das jedes Mitgliedsland der Liga vier Vertreter entsendet, Salem al Diqbassi, forderte den Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al Arabi, in einer Erklärung dazu auf. Damaskus verletze „klar“ das mit der Liga vereinbarte Protokoll, das den Schutz der Zivilbevölkerung zum Ziel habe. Seit dem Eintreffen der Mission vor knapp einer Woche habe die Gewalt gegen Zivilisten eher noch zugenommen. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben