Zeitung Heute : Bericht: T-Online-Anwahl ab einem Pfennig

Die Deutsche Telekom will nach einem Bericht des "Spiegels" die Telefongebühren für den Zugang zu ihrem Online-Dienst T-Online bis auf einen Pfennig pro Minute senken.Telekom-Chef Ron Sommer wolle dies seinen Vorstandskollegen vorschlagen, berichtet das Hamburger Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe.Zur Zeit fallen bei T-Online neben der Grundgebühr und Minutenpreisen für den Internet-Zugang Telefonkosten von acht Pfennig in der Hauptzeit und fünf Pfennig in der Nebenzeit an.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar