Zeitung Heute : Berliner Privatschulen in Zahlen

-

In Berlin gibt es rund 80 Privatschulen. Somit ist fast jede zehnte Schule in freier Trägerschaft. Allerdings sind die freien Schulen meist kleiner als die öffentlichen, so dass sie mit ihren ca. 18 000 Schülern nur etwa fünf Prozent der Schülerschaft ausmachen – ähnlich wie in anderen Bundesländern.

SCHULGELD

Die freien Schulen nehmen unterschiedlich hohe Monatsbeiträge. Am preiswertesten sind die katholischen Schulen mit 50 Euro im Schnitt. In den Waldorfschulen hängt der Beitrag vom Elterneinkommen ab. Die internationalen und bilingualen Schulen nehmen bis zu 650 Euro pro Monat. Es gibt aber Stipendien. FESTTAGE

Vom 9. bis 29. September finden die Tage der freien Schulen mit Veranstaltungen zu Kultur, Gebet und Information statt. Der Tag der freien Schulen am 18. September steht unter dem Motto „Haben Sie Worte" im Bertelsmann Haus Unter den Linden

(Infos unter www.freie-

schulen.de). kat/sve

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar