Zeitung Heute : BERLINER SCHLÜSSEL

Jutta Koether

Der Berliner Durchsteckschlüssel hat zwei identische Bärte. Nach dem Öffnen muss man ihn durch das Schloss stecken und von der anderen Seite wieder abschließen, um den Schlüssel herausziehen zu können. Daniel Buchholz zeigt uns mit Arbeiten von Jutta Koether, was das mit Malerei zu tun haben könnte. Und fragt unter anderem, wie ein Gemälde wohl aussähe, wäre es nach dem Prinzip des Berliner Schlüssels konstruiert.

Galerie Daniel Buchholz,

bis Sa 5.2., Di-Sa 11-18 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben