Zeitung Heute : Berufsbildung in Großbritannien

Das Bournemouth and Pool College of Further Education in Großbritannien bietet deutschen Jugendlichen und Erwachsenen 60 Plätze in berufsbildenden Kursen an.Schulabgänger der Sekundarstufen I und II, die keine Lehrstelle gefunden haben oder auf einen Studienplatz warten müssen, aber auch Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen, können an den einjährigen Kursen teilnehmen.Das College ist eine staatliche Aus- und Weiterbildungseinrichtung.Das Ausbildungsangebot gilt für die Berufsfelder Business Studies, Computing, Hotel Operations, Travel & Tourism, Art & Design, Media Studies, Health and Social Care, Child Care, Hairdressing & Beauty Therapy, Music und Construction Trades.

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre, nach "oben" besteht keine Altersbegrenzung.Die persönliche Eignung wird durch einen schriftlichen Englischtest und ein teilweise auf Englisch geführtes Bewerbungsgespräch festgestellt.Ein vierwöchiger Vorbereitungskurs kostet für 16 bis 18jährige Teilnehmer 1041 Pfund, für 19jährige und ältere 1722 Pfund.Der einjährige berufsbildende Kurs wird weitgehend aus Fördermitteln finanziert.Hier fallen 70 Pfund wöchentlich für die Unterbringung und Verpflegung in englischen Gastfamilien sowie die Reisekosten und Taschengeld an.Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, in England EU-Stipendien zu beantragen.

Bewerbungen werden noch bis Ende Juni entgegengenommen, der Vorbereitungskurs startet am 10.August.Weitere Informationen und Anmeldung unter t 746 43 39. rok

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben