Zeitung Heute : Bezahlt wird mit Mark und Pfennig

-

Telefon patentiert

Wenige Stunden vor seinem Konkurrenten Elisha Gray reichte Alexander Graham Bell am 14. Februar das Patent für ein Telefon ein (Foto). Ein funktionierendes Gerät baute Bell erst danach: Am 10. März führte er das erste Telefongespräch.

Nationalgalerie

eröffnet

Nach zwölf Jahren Bauzeit bekommt die Gemäldesammlung der Nationalgalerie in Berlin ein eigenes Museum. Grundstock der Sammlung war eine Schenkung des Bankiers Johann Heinrich Wagner von 262 Gemälden deutscher und ausländischer Künstler. Schwerpunkt der Sammlung ist bis heute Kunst des 19. Jahrhunderts.

Neue Währung

Mit Gründung der Reichsbank am 1. Januar gilt die Mark im gesamten Deutschen Kaiserreich als Währung. Mark und Pfennig ersetzten die über 100 verschiedenen Münzsorten der unterschiedlichen Landeswährungen wie Taler, Gulden oder Kreuzer.

Festspiele in Bayreuth

Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ eröffnete am 13. August die ersten Bayreuther Festspiele. Erst sechs Jahre später wagte Wagner eine Wiederholung: Die ersten Festspiele hatten mit einem Defizit von rund 148 000 Mark abgeschlossen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben