Zeitung Heute : Biedermeierlich

VOLKER STRAEBEL

BSO und Dresdner Kreuzchor mit WeihnachtsprogrammVOLKER STRAEBELSaisonale Konzerte führen die großen Orchester oftmals in Bereiche außerhalb ihres etablierten Repertoires.In der Vorweihnachtszeit bedeutet dies zumeist die Konzentration auf vorklassische und sakrale Musik, wie etwa Haydns Nelson-Messe, die das Berliner Sinfonie-Orchester im Konzerthaus zu Gehör brachte.Dabei fügte sich das Ensemble im eigenen Abonentenzyklus willig in die Rolle des unauffälligen Sekundanten, war doch der Dresdner Kreuzchor unter dem präzisen Dirigat seines Leiters Roderich Kreile der Star des Abends. In angustiis, in Bedrängnis, hatte Haydn sein während der Franzosengefahr entstandenes Hochamt genannt, das besonders in der Uraufführungsbesetzung mit Orgel, Trompeten und Pauken aber ohne Holzbläser zuweilen deutliche militärische Assoziationen weckt.Kreile wählte jedoch die Fassung des Erstdruckes, die den Orgelsatz im Holz verdoppelt, was, besonders beim Spiel auf modernen Instrumenten, zur Aufweichung des Klanges führt.Seine dem entsprechende, fast flauschige Klangkultur erkaufte sich der Knabenchor bei vorzüglicher Intonation und Balance mit wenig scharfer Deklamation, was besonders in der das Gloria abschließenden Chorfuge zu Unsicherheiten führte.Solches wußte allerdings das sehr junge Solistenquartett wieder wett zu machen. Neben Anna Haases dunklem Alt, der das Agnus Dei eindringlich eröffnete, und Sebastian Noacks in den Tiefen ein wenig überfordertem Baß, vermochten besonders Kirsten Dropes leuchtender Sopran und Markus Brutschers Oratorien-Tenor für sich einzunehmen.Zusammen mit den kurzen A-Cappella-Sätzen des zweiten Teils bleibt der Eindruck einer eher biedermeierlichen Veranstaltung unter dem Adventskranz des Schinkel-Saales. Noch einmal heute, 16 Uhr, Konzerthaus

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar