Zeitung Heute : BIOPIC

The Wolf of Wall Street.

von

Schon blöd, wenn man als bis in die Haarspitzen motivierter Jung- Broker ausgerechnet am Tag des Börsencrashs sein Wall-Street-Debüt gibt. Doch Jordan Belfort (wenn er dafür keinen Oscar bekommt, dann nie: Leonardo DiCaprio) ist nicht der Typ, der sich entmutigen lässt. Mit krimineller, von Drogen befeuerter Energie und einem Haufen geldgeiler Kumpels zieht das frühreife Verkaufsgenie seine eigene Firma auf und macht mit dem Handel von Billigaktien ein Vermögen. Fast ohne Außenperspektive verfilmt Martin Scorsese die Memoiren des ehemaligen Börsenmaklers als dreistündige, teilweise brüllend komische Tour de Force. Auf moralische Wertungen oder einen kritischen Überbau kann der Regiealtmeister getrost verzichten: Der hyperaktive, vulgäre Irrsinn im Auge des kapitalistischen Hurrikans spricht für sich selbst. Brillant.Jörg Wunder

USA 2013, 180 Min., R: Martin Scorsese, D: Leonardo DiCaprio,

Jonah Hill, Margot Robbie, Matthew McConaughey, Rob Reiner

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben