Zeitung Heute : BMW: Gleich drei Weltpremieren

ivd

Eine interessante Mischung präsentiert BMW bei der Detroit Motor Show auf seinem wichtigsten Auslandsmarkt, auf dem das Unternehmen allerdings nicht nur Importeur, sondern mit seinem Werk Spartanburg in South Carolina auch wichtiger Produzent ist. So sind neben dem neuen Mini, der in Detroit seinen ersten Auftritt in der Neuen Welt hat, gleich drei BMW-Weltpremieren zu sehen. Die eine ist ein amerikanischer BMW - der X5 HP nämlich. Diese High Performance-Variante des in den USA gebauten Sports Activity Vehicle X5 hat einen eigens für dieses Modell entwickelten V8, dessen Leistung deutlich über der bisherigen Top-Motorisierung mit einem 4,4-Liter mit 210 kW (286 PS) liegt. Denn aus 4,6 Liter Hubraum entwickelt der Motor für den X5 HP rund 255 kW (347 PS). Bei einem höchsten Drehmoment von 480 Nm lässt diese Maschine den allradgetriebenen X5 HP binnen 6,5 Sekunden Tempo 100 und maximal mehr als 240 km/h erreichen.

Zweite Weltpremiere neben dem in den USA erstmals gezeigten neuen BMW M3 wird das neue M3 Cabrio sein - ein attraktiver offener Sport-Viersitzer mit elektrisch bedienbarem Verdeck. Technisch ist der weitestgehend mit dem geschlossenen M3 identisch. Das bedeutet einen 252 kW (343 PS) leistenden Hochdrehzahl-Saugmotor, der den Spurt auf Tempo 100 binnen 5,5 Sekunden und maximal 250 km/h erlaubt. Der Durchschnittsverbrauch des Hochleistungssportlers liegt bei 12,1 l/100 km. Wer diesen offenen Viersitzer erwerben möchte, muss allerdings recht tief in die Tasche greifen, denn sein Preis liegt bei 113 000 DM.

In der Leistung zugelegt haben schließlich M Coupé und M Roadster, die nun statt 236 kW (321 PS) künftig wie der bisherige BMW M3 über 239 kW (325 PS) verfügen. Die genügen, diese beiden Sportler binnen 5,3 Sekunden Tempo 100 ereichen zu lassen - die Höchstgeschwindigkeit wird weiterhin bei 255 km/h elektronisch abgeregelt.

Ebenfalls in Detroit zu sehen ist die Studie Z9 Cabrio, die mit ihrem neuen Interieurkonzept versucht, sich auf die unmittelbaren Grundfunktionen des Autofahrens zu konzentrieren. Und ein wichtiger Ausblick in die nähere Zukunft ist der bereits im Mai 2000 in Berlin präsentierte 750hL mit seinem 12-Zylinder-Wasserstoffmotor.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben