Zeitung Heute : BOLLYWOODFILM

Om Shanti Om

Nadine Lange

Shah Rukh Khan war der größte Star auf der diesjährigen Berlinale. Sein dort hoffnungslos ausverkauftes neuestes Werk können jetzt alle Fans im Kino erleben. Khan spielt in dem knallbunten Musical den jungen Statisten Om Prakash im Bollywood der siebziger Jahre. Er verliebt sich in die wunderschöne Diva Shanti, die jedoch heimlich mit dem bösen Produzenten Mukesh verheiratet ist. Nach einem Streit mit Shanti legt Mukesh ein fatales Feuer – auch Om fällt ihm zu Opfer. Natürlich nur um im zweiten Teil als erfolgreicher Schauspieler wiedergeboren zu werden. „Om Shanti Om“ bietet den ganzen Charme, Witz und Glamour des indischen Kinos auf. Shah Rukh Khans Oben-Ohne-Wasserballett ist ein ebenso großer Spaß wie seine verschmitzte Selbstironie. Und den Titelsong bekommt man anschließend nicht mehr aus dem Ohr. Wunderbares Musical. Nadine Lange

„Om Shanti Om“, Indien 2007, 162 Min., R: Farah Khan, D: Shah Rukh Khan, Deepika Padukone

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar