Zeitung Heute : Brandenburg wirbt Berlin Lehrer ab

Potsdam/Berlin - Das Land Brandenburg wird erstmals offensiv Lehrer und Referendare aus Berlin abwerben. Bildungsminister Holger Rupprecht (SPD) will Nachwuchskräfte vor allem mit einer sofortigen Verbeamtung locken. In Berlin werden Junglehrer seit 2004 nur im Angestelltenverhältnis übernommen. In Zeitungsanzeigen bundesweit und auch in Berlin werde man so für Brandenburg werben, sagte Rupprecht. Erst im vergangenen Jahr gab es nach einer umstrittenen Plakatkampagne Baden-Württembergs in Berlin einen Beschluss der Kultusministerkonferenz (KMK), wonach Werbeaktionen in anderen Bundesländern nur mit deren Zustimmung stattfinden dürfen. Berlins Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD) sieht die Brandenburger Initiative noch „von der KMK-Linie gedeckt“. sik

Seite 9 und Meinungsseite

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben