Zeitung Heute : Brandenburgs Schüler werden Unternehmer

Brandenburgs Bildungsminister Steffen Reiche (SPD) will die Schüler im Lande möglichst frühzeitig mit unternehmerischem Denken und Handeln vetraut machen. Künftig würden sie zum Beispiel beim Aufbau von Schulfirmen unterstützt, kündigte er bei der Unterzeichnung einer Kooperation zwischen drei Schulen der Region und den Firmen DaimlerChrysler, Rolls-Royce und MTU in Ludwigsfelde an.

Die Schüler könnten beispielsweise ein Schulcafé gründen, Kalender herstellen oder Produkte aus einer ausländischen Partnerschule vertreiben. In kooperierenden Betrieben könnten die Schüler ihre ersten praktischen Erfahrungen sammeln und somit ihre Berufsvorstellungen überprüfen. Auch lassen sich auf diese Weise nützliche Kontakte für die spätere Lehrstelle knüpfen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar