Zeitung Heute : Bremer Firma kauft Tempodrom

Berlin - Die Bremer Firmengruppe KPS, die im vergangenen Jahr bereits die Waldbühne als Betreiber übernommen hatte, hat jetzt einen zweiten prominenten Veranstaltungsort in der Hauptstadt gekauft: Sie ist neue Eigentümerin des insolventen Tempodroms am Anhalter Bahnhof. Damit ist das jahrelange Tauziehen um den Kulturbau beendet, dessen Finanzierung 2004 eine politische Affäre ausgelöst hatte, wegen der der damalige Berliner SPD-Chef und Stadtentwicklungssenator Peter Strieder (SPD) zurücktrat. KPS wird nach Zustimmung durch das Abgeordnetenhaus voraussichtlich im März neuer Eigentümer des Tempodroms, teilte das Unternehmen mit. Damit sei dessen Zukunft gesichert. lvt

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben