Zeitung Heute : Bürgerentscheidung

NAME

Betrifft: „Das demokratische Schloss“ im Tagesspiegel vom 5. Juli 2002

Der ehemalige Schlossplatz und der Ballast der Republik sind eingedenk der jahrelangen und sehr lebhaften Debatte in der Bevölkerung längst eine Herzensangelegenheit der Berliner geworden. Und nun soll da der Bundestag über wesentliche Gestaltungsmerkmale unserer Stadt befinden – eine Ansammlung von temporär zufälligen Leuten aus aller Herren (Bundes-)Länder, die hier lediglich ab und zu sind, weil die Stadt auch Regierungssitz ist? Das hat mit Demokratie nichts mehr zu tun und dient eher, die Berliner von ihrer Stadt zu entfremden. Solche Entscheidungen sollten alleine der Bürgerschaft gehören, und wenn schon politisch delegiert, allerhöchstens dem Berliner Senat!

Bernhard H.Behrens, Berlin-Spandau

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben