Zeitung Heute : Bugatti EB 16.4: Das absolute Ausnahmeauto

mm

Mit einer Leistung von 736 kW (1001 PS) ist er ein echtes Ausnahmeauto - der neue allradgetriebene Bugatti EB 16.4 Veyron, der von 2003 an gebaut werden wird. Diese Aufgabe übernimmt die soeben von Volkswagen neu gegründete Bugatti Automobiles S.A.S, die ihren Sitz im französischen Molsheim bei Straßburg hat und damit an jenem Ort, an dem auch die frühere Marke Bugatti aktiv war. Das Triebwerk des neuen Bugatti ist ein W16-Leichtmetallmotor mit einem Hubraum von 8,0 Liter und vier Abgasturboladern. Er ist ein direkt einspritzender Benziner, dessen höchstes Drehmoment von 1250 Nm zwischen 2200 und 5500/min ihm eine Kraftentfaltung erlaubt, die kein anderes Serienautomobil der Welt liefert.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar