Zeitung Heute : Bund bestellt S-Bahn zum Krisentreffen

Berlin - Die Berliner S-Bahn kommt mit der Reparatur ihres Fuhrparks schneller voran als geplant. Am Dienstag konnten nach Auskunft eines Sprechers 278 Doppelwagen eingesetzt werden. Das seit Sonntag gültige Minimalprogramm basiert auf 200 fahrbereiten Doppelwagen. Vier Strecken bleiben aber weiter stillgelegt. Am Donnerstag muss die Bahn ihrem Eigentümer Bund erklären, wie und wann sie die Probleme in den Griff bekommen will. Verkehrsstaatssekretär Klaus-Dieter Scheurle wird sich mit BahnChef Rüdiger Grube und dem S-Bahn-Management treffen, erfuhr der Tagesspiegel aus Regierungskreisen. brö/obs

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben