Zeitung Heute : Bundesamt will Flugrouten-Studie veröffentlichen

Berlin/Dessau - Das Umweltbundesamt (UBA) in Dessau hält daran fest, seine Stellungnahme zu den Flugrouten am neuen Flughafen in Schönefeld veröffentlichen zu wollen. Eine für Dienstag vorgesehene Pressekonferenz dazu mit dem UBA-Präsidenten Jochen Flasbarth war auf Betreiben des Bundesverkehrsministeriums am Montagabend kurzfristig abgesagt worden. Ein Sprecher begründete dies mit der noch ausstehenden Prüfung der UBA-Stellungnahme durch das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung, das die Routen bis Ende des Monats festsetzen will. Dabei unterscheidet sich nach Tagesspiegel-Informationen das UBA-Konzept kaum von den Plänen der Flugsicherung. Grundsätzlich soll es aber unterschiedliche Routen am Tag und nachts geben. Auch die Müggelseeroute ist nicht aus dem Rennen. kt

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben