Zeitung Heute : Buntes von der CeBIT

Surfen im StauDer Dauerstau in Hannover ist bei über 7000 Ausstellern und fast 90 000 Besuchern täglich vorprogrammiert.Damit im Wagen keine Langeweile aufkommt, haben sich die Ingenieure von IBM, Delphi AutomotiveSystems, Netscape Communications und SunMicrosystems zusammengetan und das Network Vehicle entwickelt.Der buntbemalte amerikanische Van in Halle 1 steckt voller HighTech.Fahrer und Mitreisende können über das Internet mit der Außenwelt kommunizieren.Zur Steuerung des Computersystems ist keine Tastatur mehr nötig, man braucht nicht einmal den Blick von der Straße abzuwenden.Ohne die Hand vom Steuer nehmen zu müssen, kann man die verschiedenen Funktionen über eine Spracherkennung steuern: E-Mails abschicken, Hotels buchen oder Rechnungen bezahlen.Eingehende E-Mails liest eine Computerstimme vor.Nützlich ist das Global Positioning System (GPS), das bei der Routenplanung helfen soll und auch der Wetterbericht soll sich aus dem Netz herunterladen lassen.Selbst für den Familiensegen ist gesorgt: Quengelnde Kinder gehören der Vergangenheit an - schließlich können sie unterwegs Computergames spielen: in der Rücklehne der Sitze befinden sich eigens zu diesem Zweck Flach-Bildschirme.hsh

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben