Zeitung Heute : CDU und SPD für Neuwahlen im Saarland

Saarbrücken - Im Saarland kommt es zu vorgezogenen Neuwahlen. Nach dem Ende der schwarz-gelb-grünen Koalition vor zwei Wochen sind die Sondierungsgespräche über eine große Koalition der CDU und SPD gescheitert. Das gaben Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und SPD-Landeschef Heiko Maas nach einem gut dreistündigen Vieraugengespräch am Donnerstagabend im Landtag in Saarbrücken bekannt. Kramp-Karrenbauer kündigte schnellstmögliche Neuwahlen an. Die Ministerpräsidentin erklärte, dass es zwar viele Bereiche gebe, in denen sich die Union und die Sozialdemokraten inhaltlich nahe seien. Man habe allerdings gemeinsam Zweifel daran, ob es bis ins Jahr 2013 oder 2014 eine tragfähige Basis für eine große Koalition gebe. dapd/rtr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar