Zeitung Heute : Chancen nach der Bundeswehrreform

Moderne Streitkräfte brauchen qualifizierte Männer und Frauen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Karriere in Uniform. Offiziere übernehmen schon früh viel Verantwortung. Ein Studium an einer Bundeswehr-Universität gehört zu ihrer anspruchsvollen Ausbildung dazu.
Karriere in Uniform. Offiziere übernehmen schon früh viel Verantwortung. Ein Studium an einer Bundeswehr-Universität gehört zu...Foto: PersABw/Internet Redaktion Perso

Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Moderne Streitkräfte haben jetzt und in Zukunft einen hohen Bedarf an qualifizierten und motivierten Soldatinnen und Soldaten.

Herausfordernde Tätigkeiten

Der Soldatenberuf ist von Eigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein, Leistungswille, Teamfähigkeit und Flexibilität gekennzeichnet. Die Bereitschaft zur Teilnahme an Einsätzen im Ausland sowie körperliche und geistige Fitness gehören ebenfalls dazu. In mehrtägigen Einstellungsverfahren wird geprüft, wer diesen Anforderungen gewachsen ist.

Offizier – Manager in Uniform

Wohl in keinem anderen Beruf trägt man so früh ein solch hohes Maß an Verantwortung. Offiziere führen ihre Mitarbeiter, treffen Entscheidungen auch in schwierigen Situationen und beherrschen anspruchsvolle Technik z.B. als Pilot eines Kampfflugzeugs oder Kommandant eines Schiffs. Bestandteil der anspruchsvollen Ausbildung ist das Hochschulstudium an einer Bundeswehr-Universität in 22 unterschiedlichen Studienrichtungen. Angehende Mediziner (Human- und Zahnmedizin) in Uniformstudieren an öffentlichen Universitäten im gesamten Bundesgebiet. Für den Einstieg im Sommer 2012 gilt der Bewerbungsschluss 01.03.2012, Bewerbungen sind bereits ein Jahr vor dem Abitur möglich.

Feldwebel und Unteroffiziere

Während der Feldwebel im Truppendienst der klassische militärische Vorgesetzte z.B. bei den Fallschirmjägern oder Marinesicherungskräften ist, orientieren sich die Laufbahnen im militärischen Fachdienst sehr stark an beruflichen Qualifikationen. Bewerber, die bereits eine Berufsausbildung vor dem Dienst absolviert haben, können die Meisterqualifikation erlangen, für Bewerber ohne Beruf stehen über 50 unterschiedliche Berufsausbildungen während der Dienstzeit zur Wahl.

Mannschaftslaufbahn – der Einstieg

Soldaten in der Laufbahn der Mannschaften unterstützen ihre Vorgesetzten in unterschiedlichsten Bereichen bei der Umsetzung der Aufträge als Spezialisten. Vielfältige Einsatz- und Qualifikationsmöglichkeiten stehen auch hier zur Wahl – lassen Sie sich von uns dazu persönlich beraten. Aktuell besteht z.B. ein sehr großer Bedarf an Personal im Stabsdienst, IT-Spezialisten sowie als Protokollsoldat beim Wachbataillon in Berlin.

Qualifizierte Beratung

Jedem Interessenten steht dieWehrdienstberatung mit Rat und Tat zur Seite. Hier gibt es keine „Blindbewerbungen“, sondern persönliche Gespräche oder ggf. Truppenbesuche vor einer Bewerbung, um sich vorab ein möglichst genaues Bild machen zu können.

Wehrdienstberatung Berlin-Wedding

Kurt Schumacher Damm 41

13405 Berlin

Tel.: (030) 4981 3504

E-Mail: wdbera.b2@bundeswehr.org

Wehrdienstberatung Berlin-Treptow

Oberspreestr. 61L

12439 Berlin

Tel.: (030) 6794 2667

E-Mail: wdbera.b1@bundeswehr.org

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar